Einladung zum langen Gebetsabend am 3.3.2023

Liebe Beter und Freunde,

seit bereits sieben Jahren beten wir als Gebetshaus und seit drei Jahren in den eigenen Räumen in Oberndorf. Es erfüllt uns immer wieder mit großer Dankbarkeit, wenn wir uns daran erinnern, wie der Herr uns führt, versorgt und welche Siege im Gebet schon errungen werden konnten. Ja: Gebet ändert die Atmosphäre, ruft Segen des Himmels in unsere sichtbare Welt und bereitet den Weg für Sein machtvolles Wirken, auch in Schweinfurt!

Samuel Harfst singt in einem seiner Lieder:
Der Herr tut auch heute noch Wunder, Stunde um Stunde, Tag für Tag!“
Und das ist eine ermutigende Wahrheit, der wir zustimmen.

Am 3.3. wird es wieder im Gebetshaus in Oberndorf einen langen Gebetsabend von 19.00 Uhr bis 1.00 Uhr nachts geben, zu dem wir Euch herzlich einladen.

Die einzelnen Gebetszeiten haben folgende Schwerpunkte:

19.00 – 21.00 Uhr:

Wir beten um Segen für Oberndorf und ganz Schweinfurt und darum, dass sich Gottes Menschenfreundlichkeit ausbreite, dass überall Seine Liebe zu den Menschen aller Nationen willkommen geheißen werde und so Friede und Hoffnung wachsen und gedeihen können.
Ursula und Ulrich leiten diese Gebetszeit.

21.00 – 23.00 Uhr

Wir beten für unsere Kinder und Jugendlichen, dass sie Gott erkennen und die himmlische Freude sehen und schmecken, dass sie bewahrt bleiben vor dunklen Einflüssen, dass sie die Stimme der Hoffnung und des Lebens hören lernen und sich in Freiheit dazu entscheiden, ihr zu folgen.
Christina und Jörg leiten diese Gebetszeit.

23.00 – 01.00 Uhr:

Wir beten für die Gemeinden in Oberndorf und ganz Schweinfurt und für ihre Leiter, dass wir Christen den göttlichen Willen erkennen und Ihm folgen, dass neue Begeisterung und Freude am Gebet ausgegossen werden und wir uns neu entzünden lassen in der Liebe zu Ihm, dass alles Gute unter Seinem Schutz weiter wachse und wir beten um Bewahrung, Ermutigung, Kraft und Schutz für alle Menschen hier und um Seinen reichen Segen, der in Strömen des Lebens herabfalle auf uns.
Margarete und Helmut leiten diese Gebetszeit.

Seid also herzlich eingeladen, an diesem Abend zu Seinen Füßen zu sitzen, in Seiner Gegenwart aufzutanken und die oben ausgeführten Anliegen mit uns vor Gott zu tragen. Wir freuen uns darauf, mit Euch an diesem Abend Sein Lob in großer Zahl zu singen.

Herzlich

Christina

Schweinfurt, im Februar 2023

PS: Für kleine Snacks und Getränke ist in der Küche gesorgt.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie dies.